Home » Probleme Bei Der Deutschen Ubersetzung Von J. K. Rowlings Harry Potter and the Philosophers Stone by Wiebke Hugen
Probleme Bei Der Deutschen Ubersetzung Von J. K. Rowlings Harry Potter and the Philosophers Stone Wiebke Hugen

Probleme Bei Der Deutschen Ubersetzung Von J. K. Rowlings Harry Potter and the Philosophers Stone

Wiebke Hugen

Published February 17th 2014
ISBN : 9783656575993
Paperback
36 pages
Enter the sum

 About the Book 

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universitat Berlin (Institut fur Deutsche und Niederlandische Philologie), Veranstaltung: Literaturgeschichte - Editionsgeschichte. Autor, Werk,MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universitat Berlin (Institut fur Deutsche und Niederlandische Philologie), Veranstaltung: Literaturgeschichte - Editionsgeschichte. Autor, Werk, Kanon, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vergleichende Analyse des Originaltextes Harry Potter and the Philosophers Stone von Joanne K. Rowling und der drei durch Klaus Fritz ubersetzten Ausgaben von Harry Potter und der Stein der Weisen bildet den Gegenstand der vorliegenden Arbeit. Untersucht werden soll dabei zum einen die Qualitat des zwischensprachlichen Transfers, also Fritz ubersetzungshandwerkliche Herangehensweise, und zum anderen die Textentwicklung der deutschen Fassung im Laufe weiterer Ausgaben. So wird festgestellt, wie sich der Ubersetzer selbst auf der einen und der betreuende Verlag auf der anderen Seite um grosstmogliche Treue zum Original bemuhten. Massgebend fur meine Betrachtungen und Bewertungen war deshalb stets die Frage, wie stark dem Anspruch der grosstmoglichen Nahe zum Ursprungstext Rechnung getragen wurde und wie im Sinne des Textverstandnisses in der Zielsprache bisweilen Kompromisse gefunden wurden. Im ersten Untersuchungsteil soll festgestellt werden, wie sehr sich Fritz im Allgemeinen, also mit Blick auf den Gesamttext, um die Einhaltung der Pramisse Treue zum Original bemuhte. Unabhangig von bekannten Schwierigkeiten der literarischen Ubersetzung wird so offengelegt, welcher individuelle Leitfaden fur seine Arbeit massgebend war. Dazu werden die eklatantesten Abweichungen seiner Fassung vom Original aufgelistet und untersucht, ob und wie Bedeutungsveranderungen, Anpassungen sowie Auslassungen in der spateren deutschen Ausgabe 3 korrigiert wurden. Der zweite Teil der Analyse widmet sich problematischen Aspekten, die in der Forschungsliteratur als typische Schwierigkeiten der literarischen Ubersetzung beschrieben werden: An diesen Stellen stehen Ubersetzer immer wieder vor der En